sardische Oliven & Tomaten

Sardinien und seine Oliven. Auf Sardinien wird seit mehr als 2.900 Jahren Oliven angebaut. Die klimatischen Bedinungen sind ideal.  Die sardischen Olivensorten (z.B. Tonda di cagliari, Pitz’è Carroga, Bosane, und Semidana) sind sehr säurearm. z.B. der südöstlichen Rand des Campidano bei Cagliari (Sardinien-Italien). Auch die Römer waren der Meinung das Sardinien hervorragend für Olivenbäume geeignet ist und nannten eine Gegend nördlich von Cagliari „Partes olea“- "Gegend der Oliven".



Artikel 1 - 19 von 19