Safran Malloreddus mit Pecorino

SAFRAN MALLOREDDUS MIT PECORINO

500 gr. Malloreddus, 400gr. Pecorino Dolce, 1 Prise Meersalz, 1 Prise Safran, 2 cl. Weißwein (z.B. Vermentino di Sardegna). Für vier Personen.

Die Malloreddus in gesalzenem Wasser gar kochen. Gleichzeitig frischen Pecorino in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen. Wenn der Pecorino geschmolzen ist, den Weißwein und mischen. Dann den Safran (am besten Safranfäden) dazugeben und alles gut mischen. Die Malloreddus hinzufügen und erneut mischen. Mit Meersalz abschmecken und servieren.

Buon Appetito

Ossip Bachmann

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.