Zubereitung Bottarga

BOTTARGA - Fischrogen aus Sardinien

Bottarga was ist das? Lufgetrockneter Fischrogen. Esgibt es von der Meeräsche und vom Thunfisch. Eine wunderbare Spezialität die in dünne Scheiben geschnitten oder gehobelt werden kann oder gerieben wird.

Bottarga wird getrocknet und leicht gesalzen mit Stück (Baffe) oder gerieben (macinato) verkauft. Im Stück muss vor der Zubereitung ein hauchdünnes Häutchen entfernt werden. Das geht sehr einfach: Mit einem scharfen Messer die Haut anritzen und abziehen (nur soweit wie benötigt, da das Häutchen den Bottarga vor dem austrocknen bewahrt).

Gerieben ist Bottarga sofort für die Zubereitung verwendbar. Der Geschmack von Bottarga variiert mild (je heller umsomilder) bis intensiv (Thunfisch ist intensiver im Geschmack als Meeräsche).

Aufbewahrung Bottarga - er wird am besten im Kühlschrank in einem Schraubglas oder ähnlichem aufbewahrt. Er ist bis zu zwei Jahren haltbar.

Mein Tipp: Dünn aufschneiden und mit einem Stückchen Pane Carasau und extra verginem Olivenöl genießen. ´Dazu ein Gläschen Perlas Nuragus di Cagliari.

In unserem Rezeptblog sind einige Bottargarezepte z.B. Spaghetti Bottarga

Buon Appetito


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Bottarga gerieben 50 gr Bottarga gerieben 50 gr
Inhalt 50 Gramm (13,90 € * / 100 Gramm)
6,95 € * 7,50 € *
Olivenöl extra vergine biologico Olivenöl extra vergine Copar
Inhalt 0.75 Liter (21,27 € * / 1 Liter)
15,95 € *
TIPP!
Bottarga Bottarga Baffe 80gr
Inhalt 80 Gramm (12,49 € * / 100 Gramm)
9,99 € *