Malloreddus mit Ragu sardo

Malloreddus mit Ragu sardo
Zutaten für 4 Personen:

Für die Malloreddus:

180 ml warmes Wasser
250 g Hartweizengrieß (fein)
100 g Weizenmehl
2 TL extra vergines Olivenöl
10 gr Meersalz (fein)

Für das Ragu sardo:

3-4 EL extra vergines Olivenöl
1 EL Schweineschmalz
1 Zwiebel
400 gramm gemischtes Hackfleich
2-3 Zweige glatte Petersilie
1-2 Zweige Basilikum
1 Dose Tomaten 800 gr
1 Prise Meersalz und Pfeffer
100 gr. geriebener Pecorino

Malloreddus: In einer großen Schüssel Hartweizengrieß (fein), Salz, Olivenöl und nach und nach Wasser mit einem Knethaken zu einem Teig vermischen. Der Teig muss eine feste Konsistenz haben. Danach den Teig ca. 40-50 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Jetzt eine Arbeitsfläsche bemehlen und entweder mit einer Gabel oder einem dafür typischen gerillten Holzbrett die Malloreddus formen. Dazu nimmt etwas Teig (ca. daumennagelgroß) und drück dies mit der Gabel oder auf dem Holzbrett mit dem Daumen in Form. Die Malloreddus werden in Salzwasser gekocht bis diese oben schwimmen.

.

Ragu sardo: Die Zwiebel schälen und schneiden und in eine Pfanne mit Schmalz und Olivenöl geben. Das Hackfleisch zugeben und anbraten. Wenn das Hack durchgebraten ist die stückig geschnittenen Dosentomaten zugeben und einkochen lassen. Ggf. etwas Zucker zugeben. Die Petersilie und den Basilikum waschen und die Stiele kleinen hacken und zugeben. Die Blätter der Petersilie ebenfalls klein hacken, das Basilikum grob rupfen. Die Malloreddus auf Teller verteilen, daß Ragu sardo zugeben und mit der Petersilie und dem Baslikum dekorieren. Zusammen mit dem gerieben Pecorino servieren. Dazu ein Stück Pane Guttiau.

Buon Appetito

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
TIPP!
Isola del Sole bianco Isola del Sole bianco IGT 2016
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
5,50 € *
TIPP!
Pecorino romano dop Pecorino romano
Inhalt 0.25 Kilogramm (25,96 € * / 1 Kilogramm)
6,49 € *