Casadinas - sardische Küchlein

Casadinas - sardische Küchlein

Zutaten für 4 Personen

1

Kilo

Mehl

7

 

Eier

200

Gramm

Schweineschmalz

1

 

unbehandelte Zitrone

2

 

unbehandelte Orangen

400

Gramm

Zucker

65

ml

Milch

1

Kilo

Ricotta

100

Gramm

Rosinen

1

Päckchen

frische Hefe

250

Gramm

Hartweizengrieß

     

Mehl auf ein Nudelbrett durchsieben. Angewärmtes Schweineschmalz, Eier, abgeriebene Zitronenschale und Zucker so lange mit dem Mehl und der lauwarmen Milch verkneten, bis ein glatter und fester Teig entsteht. 15 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung: 1 Kilo Ricotta, 100 gr. Rosinen, 300 gr. Zucker, Schale von 2 unbehandelten abgeriebenen Orangen, 5 Eigelb,
1 Packung Hefe, 250 gr. Hartweizengrieß.

Mischen Sie in einer Schüssel alle Zutaten für die Füllung, die am Ende dickflüssig sein muss.

Den Teig mit dem Nudelholz nicht zu dünn ausrollen und mit einem Schälchen Scheiben von zehn Zentimetern Durchmesser ausstechen. In die Mitte der Scheiben jeweils einen gehäuften Löffel der Füllung geben.

Den Teigrand anheben und den Teig zu kleinen Körbchen formen. Casadinas auf ein leicht mit Mehl bestäubtes Backblech legen und bei 200 Grad 40 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Kalt und mit Puderzucker bestreut servieren.

Buon Appetito

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Moscato di Cagliari DOC Moscato di Cagliari DOC 2012
Inhalt 0.5 Liter (19,90 € * / 1 Liter)
9,95 € *
TIPP!
La Tazza d'oro Gran Miscela La Tazza d'oro Gran Miscela
Inhalt 1 Kilogramm
ab 21,00 € *